Neue Nachrichten vom 02.07. 2011

Boxer siegen in Gronau

Im Rahmen des Boxtuniers am 2.7.11 konnten die Bielefelder Boxer 2 Siege für den Boxsport Bielefeld erringen.

Im ersten Kampf stand Lukas Stosiek gegen A.Gargaef vom Boxclub BC Lingen im Ring. In der dritten Runde hatte der Ringrichter ein Einsehen mit dem hoffnungslos unterlegenden Gargaef und nahm diesen aus dem Kampf (RSC 3. Runde) .

Als zweiter Sportpalast Boxer stieg Fadil Avdi gegen S.Seibel vom BW Lohne in den Ring. Fadil nutze seine Reichweitenvorteile und siegte verdient nach Punkten.

Ein tolles Debut für die beiden Sportpalast Boxer denen wir für ihre weiteren Kämpfe viel Erfolg wünschen !!

Glückwunsch auch an die beiden Trainer Niko & Clemens !!




 
Neue Nachrichten vom 20.06. 2011

Huck boxt in München

Am 16.07.11 steht die nächste Titelverteidigung  von WBO Weltmeister Marco Huck an. Gegner ist der in Deutschland gut bekannte Hugo Hernan Garay (Argentinien)

Erstmals wird Muamer dabei mit seiner neuen Einlaufmusik " UNSTOPPABLE" einmaschieren, die Cd davon ist absofort im Handel erhältlich.

 
Neue Nachrichten vom 13.05. 2011

Bodybuilding Top Semiar

Am 25.05.11 findet im Sportpalast ein Top Seminar der besten Deutschen Bodybuilder statt. Mit dabei:

Günter Schlierkamp - Dan Hill - Matthias Botthof - Regiane Da Silva

Erlebt die Weltstars der Szene hautnah, die ihr sonst nur auf der Fibo zu sehen bekommt

Beginn: 18.00 Uhr

Eintritt: Kostenlos !!!

 
Neue Nachrichten vom 03.04. 2011

Huck siegt in Halle

Der Samstag Abend war für viele Boxfans eine Überraschung, noch nie wurde ein Song von Matthias Reim als Einmarschmusik beim Boxen gehört. Warum ausgerechnet Marco Huck diesen Titel für seinen Walk In aussuchte wussten nur die Schüler von Kickboxtrainer Ulf Schmidt, der schon früher den Hit seines Lieblingssängers zum Kichboxen verwendete.

Auch der Kampf selbst brachte einige Überraschungen, da wohl alle mit einem vorzeitigen Ende gerechnet hatten, aber der Israelische Herausforderer zeigte sich in blendender Form und marschierte zielstrebig nach vorne. Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der Anfangsphase übernahm Muamer immer mehr die Kontrolle und konterte den 32-jährigen ein ums andere mal mit harten Aufwärtshaken aus. Der deutlich kleinere Nakash war technisch aber zu limitiert  um Huck noch gefährlich zu werden, aber Riesenrespekt vor der kämpferischen Leistung.

So sahen dann auch die drei Punktrichter einen einstimmigen Punktsieger (118:110, 118:110, 116:112)

Herzlichen Glückwunsch an Muamer und Ulli Wegner

PS. Alle Sauerlandboxer die ihr Abschlusstraining im Sportpalast absolvierten konnten den Ring als Sieger verlassen

 Bilder in der Fotogalerie

 
Neue Nachrichten vom 30.03. 2011

Huck wieder in Halle/Westfalen

Am 02.April kehrt unser Weltmeister Muamer wieder an den Ort zurück wo er den Weltmeistertitel eroberte. Im Gerry Weber Stadion trifft er dabei auf den ungeschlagenenen Ran Nakash aus Israel.

Der deutlich kleinere Nakash (10 cm) wurde kurzfristig als Ersatzgegner für den verletzten Fragomeni (Italien) gefunden. Von seinen 25 Siegen kann der Herausforderer aus Israel 18 vorzeitige Erfolge verbuchen.